Direkt zum Inhalt wechseln

Dr. Imme Roxin

Rechtsanwältin
München

Schwerpunkte

  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Steuer- und Umweltstrafrecht
  • Strafrechtliche Haftung von Geschäftsführern/Vorständen

Referenzen

Vita

  • Zugelassen zur Rechtsanwaltschaft seit 1985
  • Bis 2004 als Rechtsanwältin im Wirtschaftsstrafrecht tätig bei Heussen Rechtsanwaltsges. mbH, später PricewaterhouseCoopers Veltins Rechtsanwaltsges. mbH
  • 2004 Gründung einer eigenen, auf Wirtschafts-, Steuer- und Umweltstrafrecht spezialisierten Kanzlei ROXIN Rechtsanwälte Part mbB
  • Rechtsanwältin und Partnerin der Kanzlei ROXIN Rechtsanwälte Part mbB

Publikationen

Rezension
Rechtsstaatswidrig, aber straflos? Besprechung des Buches „Der agent provocateur – Einsatz und seine strafrechtlichen Konsequenzen“ von Yannic Hübner, erschienen im Nomos-Verlag, 1. Auflage 2020

Juristische Rundschau, 2021 (7),
S. 348 – 351

2021
Aufsatz/Beitrag
Vorteile und Nachteile eines Compliance-Management-Systems im Unternehmen – Bilanz und Ausblick

Thomas Rotsch (Hrsg.), Criminal Compliance -Status quo und Status futurus 1. Aufl. 2021, 351 Nomos

2021
Aufsatz/Beitrag
La provocacion del delito contraria al Estado de Derecho y sus consecuencias juridicas („Die rechtsstaatswidrige Tatprovokation und ihre Rechtsfolgen“)

Cuadernos de derecho penal, Nr. 23 Enero-Junio 2020,
S. 17 ff., Bogota D.C.

2020
Aufsatz/Beitrag
Compliance, interne Untersuchung und der Gesetzgeber

Editorial NStZ 2019,
Heft 3

2019
Aufsatz/Beitrag
Sammelrezension Wirtschaftsstrafrecht

StV 2018,
Heft 1, S. 62 ff.

2018
Aufsatz/Beitrag
Organisationsherrschaft, „uneigentliches“ Orgaisationsdelikt und die Verfahrensökonomie bei Straftaten in Wirtschaftsunternehmen

Festschrift für Thomas Fischer 2018,
S. 267 ff.

2018
Aufsatz/Beitrag
Compliance-Maßnahmen und Unternehmenssanktionierung de lege lata

Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik Heft 9/2018,
S. 341 ff.

2018
Aufsatz/Beitrag
Die rechtsstaatswidrige Tatprovokation und ihre Rechtsfolgen

Festschrift für Neumann 2017,
S. 1359 ff., C.F. Müller GmbH Heidelberg

2017
Aufsatz/Beitrag
Criminal Compliance, Internal Investigations und die strafprozessualen Beschuldigtenrechte

Festschrift für Yamanaka 2017,
S. 589 ff., Duncker und Humblodt Berlin

2017
Aufsatz/Beitrag
Besprechung zweier Compliance-Handbücher; Rotsch, Criminal Compliance und Passarge/Behringer, Handbuch Compliance international

Goldtdammer’s Archiv für Strafrecht (GA), 5/2015,
S. 348 ff.

2016
Aufsatz/Beitrag
Strafrechtliche Risiken des Anwaltsberufes

Beck’sches Rechtsanwaltshandbuch, 1. bis 11. Auflage 2016,
S. 1326 ff.

2016
Aufsatz/Beitrag
Problemas y estrategias de la asesoria de compliance en la empresa

Instituto Pacifico, Actualidad Penal, Al dia con el Derecho, April 2016 / Vol. 22, Lima/Peru

2016
Aufsatz/Beitrag
Problemas e estratégias da consultoria de compliance em empresas

REVISTA BRASILEIRA DE CIÉNCIAS CRIMINALIS,Maio – Junho 2015
S. 321 ff.

2015
Aufsatz/Beitrag
Übertragbarkeit der Vollstreckungslösung auf die Tatprovokationsfälle

FS f. Beulke 2015, C.F. Müller Verlag,
S. 987 ff.

2015
Aufsatz/Beitrag
Die neuere Entwicklung des Topos „Funktionstüchtigkeit der Strafrechtspflege“

FS f. Schünemann 2014, Verlag de Gruyter, Berlin

2014
Aufsatz/Beitrag
Täterschaft und Teilnahme in einem Wirtschaftsunternehmen. Täterschaft kraft Organisationsherrschaft?

FS f. Wolter 2013, 451, Duncker und Humblot, Berlin

2013
Aufsatz/Beitrag
Im Straf- und Strafprozessrecht geregelte Sanktionen gegen Unternehmen

Kempf/Lüderssen/Volk (Hrsg.), Unternehmensstrafrecht, 2012,
S. 37 ff.

2012
Aufsatz/Beitrag
Probleme und Strategien der Compliance-Begleitung in Unternehmen

StV 2012,
S. 116 ff.

2012
Aufsatz/Beitrag
Wirksamer Rechtsschutz bei überlangen Verfahren?

StV 2011 Heft 2, Editorial

2011
Aufsatz/Beitrag
Autoria y participacion en una empresa economica

Gacetta penal & procesal penal (Hrsg.: Ore Guardia u.a.) N° 18 Diciembre 2010, S. 43 ff., Lima/Peru

2010
Aufsatz/Beitrag
Ambivalente Wirkungen des Beschleunigungsgebotes

StV 2010,
S. 437 ff.

2010
Aufsatz/Beitrag
Drittmitteleinwerbung und Korruption

Roxin/Schroth (Hrsg.), Handbuch des Medizinstrafrechts, 4. Auflage 2010,
S. 613 ff.

2010
Aufsatz/Beitrag
Bindungswirkung von EGMR-Urteilen?

Festschrift „Strafverteidigung im Rechtsstaat“, 25 Jahre Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltsvereins, 2009, S. 1070 ff., Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden

2009
Aufsatz/Beitrag
Die Entwicklung der Rechtsprechung zum überlangen Strafverfahren

Festschrift Volk, 2009,
S. 417 ff.

2009
Aufsatz/Beitrag
Anmerkung zum Vorlagenbeschluss des Bundesgerichtshofs vom 23.8.2007 (3 StR 50/07): Zum Vorschlag eines Systemwechsels bei der Berücksichtigung von rechtsstaatswidrigen Verfahrensverzögerungen

StV 2008,
S. 14 ff.

2008
Monographie
Die Rechtsfolgen schwerwiegender Rechtsstaatsverstöße in der Strafrechtspflege

Dissertation, 4. Auflage, 2004

2004
Aufsatz/Beitrag
Anmerkung zum Urteil des EGMR (Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte) vom 31.05.2001, Rechtssache Metzger ./. Bundesrepublik Deutschland

StV 2001,
S. 489 ff.

2001
Aufsatz/Beitrag
Anmerkung zum Urteil des Bundesgerichtshofs vom 25.10.2000 (2 StR 232/00): Zu den Voraussetzungen einer Einstellung des Verfahrens wegen überlanger Verfahrensdauer

StraFo 2001,
S. 51 ff.

2001

Kontaktieren sie mich

Dr. Imme Roxin

ROXIN Rechtsanwälte Part mbB
Maximiliansplatz 14
80333 München