• 03.05.17

    München

    Durchsuchungen
    Unternehmen im Fadenkreuz von Ermittlungsbehörden

    Wesentliche Inhalte:

    • Verhalten vor Beginn der Durchsuchung
    • Rechtmäßigkeit des Beschlusses
    • Rechte, Pflichten und taktisch richtiges Verhalten während der Durchsuchung
    • Sicherstellung bzw. Beschlagnahme
    • Besonderheiten bei elektronisch gesicherten Daten
    • Rechtsmittel bzw. Rechtsbehelfe

    Frühstücksseminar

    Datum: 03.05.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN München
    Maximiliansplatz 14
    80333 München

    Zur Anmeldung
  • 09.05.17

    Hamburg

    Hospitality und Geschenke
    Die Grenzen der strafrechtlichen Zulässigkeit

    Wesentliche Inhalte:

    • Überblick über die strafrechtlichen Regelungen zur Korruption
    • Identifikation von Grenzfällen
    • Darstellung von Lösungsmöglichkeiten
    • Fallbeispiele
    • Verfolgungswirklichkeit bei Amtsträgern und im geschäftlichen Verkehr
    • Anforderung an die Präventionsorganisation
    • Besonderheiten im internationalen Geschäftsverkehr

    Frühstücksseminar

    Datum: 09.05.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Hamburg
    Rathauscontor
    Große Johannisstraße 9
    20457 Hamburg

    Zur Anmeldung
  • 16.05.2017

    Düsseldorf

    Krisenmanagement im Unternehmen
    Der Umgang mit Verfolgungsbehörden im Rahmen von unternehmensbezogenen Ermittlungen und Durchsuchungsmaßnahmen

    Wesentliche Inhalte:

    • Einführung zu den Rechtsgrundlagen und dem Ablauf strafprozessualer Durchsuchungen
    • Erarbeitung einer Verhaltens-Check-Liste für den Durchsuchungsfall
    • Verhaltenshinweise im Falle von Beschuldigten- und Zeugenvernehmungen – Erläuterung des Spannungsfeldes gebotener Kooperation und der Wahrung eigener Rechte und Interessen
    • Veranschaulichung konkreter Probleme und Risiken bei Durchsuchungs- und Vernehmungssituationen an gemeinsam erarbeiteten Praxisbeispielen
    • Hinweise zum Umgang mit den Ermittlungsbehörden (Vor- und Nachteile des proaktiven Tätigwerdens bei Straftaten im eigenen Unternehmen; erforderliche Inhalte einer Strafanzeige; Darstellung möglicher Kommunikationswege;
      Überblick über etwaige Risiken)

    Diesen Workshop bieten wir Ihnen an in Kooperation mit dem Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ)

    Workshop

    Datum: 16.05.17

    Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr

    Ort:

    NH Collection Frankfurt City
    Vilbeler Strasse 2
    60313 Frankfurt

    Zur Anmeldung
  • 17.05.17

    München

    Die Strafanzeige als Handlungsoption für Unternehmen

    Wesentliche Inhalte:

    • Zweck und Nutzen eines Strafverfahrens
    • Die Strafanzeige als taktisches Mittel im Zivilrechtsstreit › Pflicht zur Strafanzeige?
    • Risiken der Strafanzeige
    • Ablauf des Verfahrens und typische Fallgestaltungen

    Frühstücksseminar

    Datum: 17.05.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN München
    Maximiliansplatz 14
    80333 München

    Zur Anmeldung
  • 18.5.17

    Düsseldorf

    Durchsuchungen
    Unternehmen im Fadenkreuz von Ermittlungsbehörden

    Wesentliche Inhalte:

    • Verhalten vor Beginn der Durchsuchung
    • Rechtmäßigkeit des Beschlusses
    • Rechte, Pflichten und taktisch richtiges Verhalten während der Durchsuchung
    • Sicherstellung bzw. Beschlagnahme
    • Besonderheiten bei elektronisch gesicherten Daten
    • Rechtsmittel bzw. Rechtsbehelfe

    Frühstücksseminar

    Datum: 18.05.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Düsseldorf
    Martin-Luther-Platz 28
    40212 Düsseldorf

    Zur Anmeldung
  • 31.05.17

    München

    Die Strafanzeige als Handlungsoption für Unternehmen

    Wesentliche Inhalte:

    • Zweck und Nutzen eines Strafverfahrens
    • Die Strafanzeige als taktisches Mittel im Zivilrechtsstreit › Pflicht zur Strafanzeige?
    • Risiken der Strafanzeige
    • Ablauf des Verfahrens und typische Fallgestaltungen

    Frühstücksseminar

    Datum: 31.05.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN München
    Maximiliansplatz 14
    80333 München

    Zur Anmeldung
  • 01.06.17

    Düsseldorf

    Hospitality und Geschenke
    Vor dem Hintergrund des deutschen Korruptionsstrafrechts

    Wesentliche Inhalte:

    • Erfassung relevanter Problemstellungen im Unternehmensalltag
    • Darstellung der strafrechtlichen Regelungen zur Korruption – auch bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
    • Identifikation von Grenzfällen
    • Interaktive Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten
    • Training anhand konkreter Fallkonstellationen
    • Gemeinsame Ableitung von Anforderungen an die Präventionsorganisation

    Diesen Workshop bieten wir Ihnen an in Kooperation mit dem Berufsverband der Compliance Manager (BCM)

    Workshop

    Datum: 01.06.17

    Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr

    Ort:
    Dorint Hotel
    am Heumarkt Köln
    Pipinstr. 1
    50667 Köln

    Zur Anmeldung
  • 08.06.17

    Hamburg

    Risiko der Scheinselbständigkeit
    Unternehmen im Fokus der Ermittlungsbehörden

    Wesentliche Inhalte:

    • Aktuelles zu Werkverträgen und Arbeitnehmerüberlassung
    • Strafrechtliche Risiken im Umgang mit Sozialversicherungsbeiträgen
    • Besonderheiten in der Unternehmenskrise
    • Befugnisse der Aufsichts- und Ermittlungsbehörden
    • Interne Aufklärung und Verteidigungsstrategien im Verdachtsfall

    Frühstücksseminar

    Datum: 08.06.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Hamburg
    Rathauscontor
    Große Johannisstraße 9
    20457 Hamburg

    Zur Anmeldung
  • 13.07.17

    Hamburg

    Strafrechtliche Verantwortlichkeiten in Unternehmen

    Wesentliche Inhalte:

    • Formen strafrechtlicher Verantwortung für fremdes Tun
    • Compliance als Instrument der Haftungsvermeidung
    • Risiken bei der Aufklärung von Compliance-Fällen
    • Reaktion auf Compliance-Verstöße
    • Haftung und Versicherung

    Frühstücksseminar

    Datum: 13.07.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Hamburg
    Rathauscontor
    Große Johannisstraße 9
    20457 Hamburg

    Zur Anmeldung
  • 07.09.17

    Düsseldorf

    Hospitality und Geschenke
    Vor dem Hintergrund des deutschen Korruptionsstrafrechts

    Wesentliche Inhalte:

    • Erfassung relevanter Problemstellungen im Unternehmensalltag
    • Darstellung der strafrechtlichen Regelungen zur Korruption – auch bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
    • Identifikation von Grenzfällen
    • Interaktive Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten
    • Training anhand konkreter Fallkonstellationen
    • Gemeinsame Ableitung von Anforderungen an die Präventionsorganisation

    Diesen Workshop bieten wir Ihnen an in Kooperation mit dem Berufsverband der Compliance Manager (BCM)

    Workshop

    Datum: 07.09.17

    Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Düsseldorf
    Kö Galerie
    Königsallee 60 D
    40212 Düsseldorf

    Zur Anmeldung
  • 13.09.17

    München

    Hospitality und Geschenke
    Die Grenzen der strafrechtlichen Zulässigkeit

    Wesentliche Inhalte:

    • Erfassung relevanter Problemstellungen im Unternehmensalltag
    • Darstellung der strafrechtlichen Regelungen zur Korruption – auch bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
    • Identifikation von Grenzfällen
    • Interaktive Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten
    • Training anhand konkreter Fallkonstellationen
    • Gemeinsame Ableitung von Anforderungen an die Präventionsorganisation

    Frühstücksseminar

    Datum: 13.09.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN München
    Maximiliansplatz 14
    80333 München

    Zur Anmeldung
  • 14.09.17

    Hamburg

    Strafrechtliche Verantwortlichkeiten in Unternehmen

    Wesentliche Inhalte:

    • Formen strafrechtlicher Verantwortung für fremdes Tun
    • Compliance als Instrument der Haftungsvermeidung
    • Risiken bei der Aufklärung von Compliance-Fällen
    • Reaktion auf Compliance-Verstöße
    • Haftung und Versicherung

    Frühstücksseminar

    Datum: 14.09.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Hamburg
    Rathauscontor
    Große Johannisstraße 9
    20457 Hamburg

    Zur Anmeldung
  • 14.9.17

    Düsseldorf

    Rechtliche Fallstricke bei der Aufklärung unternehmensinterner Straftaten

    Wesentliche Inhalte:

    • Vorstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen für die Aufarbeitung
    • Strafbewehrte Handlungspflichten?
    • Taktische Erwägungen zur möglichen Einbeziehung der Strafverfolgungsbehörden
    • Praxistipps anhand konkreter Fallbeispiele

    Frühstücksseminar

    Datum: 14.09.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Düsseldorf
    Kö Galerie
    Königsallee 60 D
    40212 Düsseldorf

    Zur Anmeldung
  • 27.09.17

    München

    Hospitality und Geschenke
    Die Grenzen der strafrechtlichen Zulässigkeit

    Wesentliche Inhalte:

    • Erfassung relevanter Problemstellungen im Unternehmensalltag
    • Darstellung der strafrechtlichen Regelungen zur Korruption – auch bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
    • Identifikation von Grenzfällen
    • Interaktive Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten
    • Training anhand konkreter Fallkonstellationen
    • Gemeinsame Ableitung von Anforderungen an die Präventionsorganisation

    Frühstücksseminar

    Datum: 27.09.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN München
    Maximiliansplatz 14
    80333 München

    Zur Anmeldung
  • 04.10.17

    München

    Krisenmanagement im Unternehmen
    Der Umgang mit Verfolgungsbehörden im Rahmen von unternehmensbezogenen Ermittlungen und Durchsuchungsmaßnahmen

    Wesentliche Inhalte:

    • Einführung zu den Rechtsgrundlagen und dem Ablauf strafprozessualer Durchsuchungen
    • Erarbeitung einer Verhaltens-Check-Liste für den Durchsuchungsfall
    • Verhaltenshinweise im Falle von Beschuldigten- und Zeugenvernehmungen – Erläuterung des Spannungsfeldes gebotener Kooperation und der Wahrung eigener Rechte und Interessen
    • Veranschaulichung konkreter Probleme und Risiken bei Durchsuchungs- und Vernehmungssituationen an gemeinsam erarbeiteten Praxisbeispielen
    • Hinweise zum Umgang mit den Ermittlungsbehörden (Vor- und Nachteile des proaktiven Tätigwerdens bei Straftaten im eigenen Unternehmen; erforderliche Inhalte einer Strafanzeige; Darstellung möglicher Kommunikationswege; Überblick über etwaige Risiken)

    Diesen Workshop bieten wir Ihnen an in Kooperation mit dem Berufsverband der Compliance Manager (BCM)

     

     

    Workshop

    Datum: 04.10.17

    Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN München
    Maximiliansplatz 14
    80333 München

    Zur Anmeldung
  • 04.10.2017

    Hamburg

    Krisenmanagement im Unternehmen
    Der Umgang mit Verfolgungsbehörden im Rahmen von unternehmensbezogenen Ermittlungen und Durchsuchungsmaßnahmen

    Wesentliche Inhalte:

    • Einführung zu den Rechtsgrundlagen und dem Ablauf strafprozessualer Durchsuchungen
    • Erarbeitung einer Verhaltens-Check-Liste für den Durchsuchungsfall
    • Verhaltenshinweise im Falle von Beschuldigten- und Zeugenvernehmungen – Erläuterung des Spannungsfeldes gebotener Kooperation und der Wahrung eigner Rechte und Interessen
    • Veranschaulichung konkreter Probleme und Risiken bei Durchsuchungs- und Vernehmungssituationen an gemeinsam erarbeiteten Praxisbeispielen
    • Hinweise zum Umgang mit den Ermittlungsbehörden (Vor- und Nachteile des proaktiven Tätigwerdens bei Straftaten im eigenen Unternehmen; erforderliche Inhalte einer Strafanzeige; Darstellung möglicher Kommunikationswege; Überblick über etwaige Risiken)

    Diesen Workshop bieten wir Ihnen an in Kooperation mit dem Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ)

    Workshop

    Datum: 04.10.17

    Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Hamburg
    Rathauscontor
    Große Johannisstraße 9
    20457 Hamburg

    Zur Anmeldung
  • 5.10.17

    Düsseldorf

    Risiko der Scheinselbständigkeit
    Unternehmen im Fokus der Ermittlungsbehörden

    Wesentliche Inhalte:

    • Aktuelles zu Werkverträgen und Arbeitnehmerüberlassung
    • Strafrechtliche Risiken im Umgang mit Sozialversicherungsbeiträgen
    • Besonderheiten in der Unternehmenskrise
    • Befugnisse der Aufsichts- und Ermittlungsbehörden
    • Interne Aufklärung und Verteidigungsstrategien im Verdachtsfall

    Frühstücksseminar

    Datum: 05.10.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Düsseldorf
    Kö Galerie
    Königsallee 60 D
    40212 Düsseldorf

    Zur Anmeldung
  • 19.10.2017

    Düsseldorf

    Hospitality – vor dem Hintergrund des deutschen Korruptionsstrafrechts

    Wesentliche Inhalte:

    • Erfassung relevanter Problemstellungen im Unternehmensalltag
    • Darstellung der strafrechtlichen Regelungen zu Korruption – auch bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
    • Identifikation von Grenzfällen
    • Interaktive Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten
    • Training anhand konkreter Fallkonstellationen
    • Gemeinsame Ableitung von Anforderungen an die Präventionsorganisation

    Diesen Workshop bieten wir Ihnen an in Kooperation mit dem Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ)

    Workshop

    Datum: 19.10.17

    Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr

    Ort:

    Steigenberger Hotel
    Habsburgerring 9-13
    50674 Köln

    Zur Anmeldung
  • 19.10.17

    Hamburg

    Die Strafanzeige als Handlungsoption für Unternehmen

    Wesentliche Inhalte:

    • Zweck und Nutzen eines Strafverfahrens
    • Die Strafanzeige als taktisches Mittel im Zivilrechtsstreit
    • Pflicht zur Strafanzeige?
    • Risiken der Strafanzeige
    • Ablauf des Verfahrens und typische Fallgestaltungen

    Frühstücksseminar

    Datum: 19.10.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Hamburg
    Rathauscontor
    Große Johannisstraße 9
    20457 Hamburg

    Zur Anmeldung
  • 08.11.17

    München

    Hospitality und Geschenke
    Die Grenzen der strafrechtlichen Zulässigkeit

    Wesentliche Inhalte:

    • Überblick über die strafrechtlichen Regelungen zur Korruption
    • Identifikation von Grenzfällen
    • Darstellung von Lösungsmöglichkeiten
    • Fallbeispiele
    • Verfolgungswirklichkeit bei Amtsträgern und im geschäftlichen Verkehr
    • Anforderung an die Präventionsorganisation
    • Besonderheiten im internationalen Geschäftsverkehr

    Diesen Workshop bieten wir Ihnen an in Kooperation mit dem Berufsverband der Compliance Manager (BCM)

    Workshop

    Datum: 08.11.17

    Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN München
    Maximiliansplatz 14
    80333 München

    Zur Anmeldung
  • 09.11.17

    Hamburg

    Die Strafanzeige als Handlungsoption für Unternehmen

    Wesentliche Inhalte:

    • Zweck und Nutzen eines Strafverfahrens
    • Die Strafanzeige als taktisches Mittel im Zivilrechtsstreit
    • Pflicht zur Strafanzeige?
    • Risiken der Strafanzeige
    • Ablauf des Verfahrens und typische Fallgestaltungen

    Frühstücksseminar

    Datum: 09.11.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Hamburg
    Rathauscontor
    Große Johannisstraße 9
    20457 Hamburg

    Zur Anmeldung
  • 16.11.17

    Düsseldorf

    Rechtliche Fallstricke bei der Aufklärung unternehmensinterner Straftaten

    Wesentliche Inhalte:

    • Vorstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen für die Aufarbeitung
    • Strafbewehrte Handlungspflichten?
    • Taktische Erwägungen zur möglichen Einbeziehung der Strafverfolgungsbehörden
    • Praxistipps anhand konkreter Fallbeispiele

    Frühstücksseminar

    Datum: 16.11.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Düsseldorf
    Kö Galerie
    Königsallee 60 D
    40212 Düsseldorf

    Zur Anmeldung
  • 29.11.17

    München

    Wie umgehen mit Strafbarkeitsrisiken von Compliance-Verantwortlichen?

    Wesentliche Inhalte:

    • Formen strafrechtlicher Verantwortung für fremdes Tun
    • Compliance als Instrument der Haftungsvermeidung
    • Risiken bei der Aufklärung von Compliance-Fällen
    • Reaktion auf Compliance-Verstöße
    • Haftung und Versicherung

    Frühstücksseminar

    Datum: 29.11.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN München
    Maximiliansplatz 14
    80333 München

    Zur Anmeldung
  • 06.12.17

    München

    Wie umgehen mit Strafbarkeitsrisiken von Compliance-Verantwortlichen?

    Wesentliche Inhalte:

    • Formen strafrechtlicher Verantwortung für fremdes Tun
    • Compliance als Instrument der Haftungsvermeidung
    • Risiken bei der Aufklärung von Compliance-Fällen
    • Reaktion auf Compliance-Verstöße
    • Haftung und Versicherung

    Frühstücksseminar

    Datum: 06.12.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN München
    Maximiliansplatz 14
    80333 München

    Zur Anmeldung
  • 07.12.17

    Düsseldorf

    Risiko der Scheinselbständigkeit
    Unternehmen im Fokus der Ermittlungsbehörden

    Wesentliche Inhalte:

    • Aktuelles zu Werkverträgen und Arbeitnehmerüberlassung
    • Strafrechtliche Risiken im Umgang mit Sozialversicherungsbeiträgen
    • Besonderheiten in der Unternehmenskrise
    • Befugnisse der Aufsichts- und Ermittlungsbehörden
    • Interne Aufklärung und Verteidigungsstrategien im Verdachtsfall

    Frühstücksseminar

    Datum: 07.12.17

    Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Düsseldorf
    Kö Galerie
    Königsallee 60 D
    40212 Düsseldorf

    Zur Anmeldung
  • 12.12.2017

    Hamburg

    Hospitality – vor dem Hintergrund des deutschen Korruptionsstrafrechts

    Wesentliche Inhalte:

    • Erfassung relevanter Problemstellungen im Unternehmensalltag
    • Darstellung der strafrechtlichen Regelungen zu Korruption – auch bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
    • Identifikation von Grenzfällen
    • Interaktive Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten
    • Training anhand konkreter Fallkonstellationen
    • Gemeinsame Ableitung von Anforderungen an die Präventionsorganisation

    Diesen Workshop bieten wir Ihnen an in Kooperation mit dem Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ)

    Workshop

    Datum: 12.12.17

    Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr

    Ort:
    ROXIN Hamburg
    Rathauscontor
    Große Johannisstraße 9
    20457 Hamburg

    Zur Anmeldung